AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden mit „AGB“ bezeichnet) gelten für alle Verträge, die über die Lieferung von Waren, Dienstleistungen oder den Kauf von digitalen, eventuell herunterladbaren Online-Produkten zwischen digitasia Rena Klaßen, Postfach 11 06, 41367 Niederkrüchten (im Folgenden als „digitasia“ bezeichnet und Verbrauchern (gem. § 13 BGB) und/oder Unternehmern (gem. § 14 BGB) (im Folgenden als „Kunden“ bezeichnet) geschlossen werden.

 

§ 1 – Geltungsbereich

Wir liefern alle Waren grundsätzlich nur auf Grundlage der AGB von digitasia. Die AGB gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers gelten nicht. Sie finden auch dann keine Anwendung, wenn der Anbieter ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

Alle von uns angebotenen Dienstleistungen erfolgen ausschließlich in deutscher Sprache. Die einzige für den Vertragsschluss und die Auftragsabwicklung zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Die deutsche Vertragssprache ist für alle Vertragspartner bindend.

 

§ 2 – Warenbeschreibung

Sämtliche Angaben zu unseren Produkten erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, erfolgen jedoch ohne Gewähr und sind keine zugesicherten Eigenschaften.

 

§ 3 – Bestellung

Das Bestellen eines Produkts erfolgt in mehreren Schritten, die im Folgenden erläutert werden:

  1. Zunächst legen Sie das gewünschte Produkt in den virtuellen Warenkorb, indem Sie auf die Schaltfläche „In den Warenkorb“ klicken, die sich in der Regel neben der Produktbeschreibung befindet.
  2. Ihr Warenkorb und die darin verbrachten Artikel werden Ihnen angezeigt, indem Sie oben rechts auf das Warenkorb-Symbol klicken. Innerhalb des Warenkorbs ist es auch möglich, bereits hinzugefügte Artikel wieder zu entfernen.
  3. Wir empfehlen Ihnen, unmittelbar vor dem anschließend beschriebenen Schritt auf die Schaltfläche „Warenkorb aktualisieren“ zu klicken und alle Daten noch einmal gründlich zu prüfen. Vergleichen Sie auch die Preisangaben. Sollten Sie Differenzen oder Fehler ausfindig machen, klicken Sie nicht auf die Schaltfläche „Weiter zur Kasse“! Wenden Sie sich an digitasia.
  4. Wenn alles in Ordnung ist, leiten Sie den Bestellvorgang ein, indem Sie auf die Schaltfläche „Weiter zur Kasse“ klicken. Nun finden Sie noch einmal eine detailliertere Übersicht über den Inhalt Ihres Warenkorbs. Prüfen Sie auch hier noch einmal alle Angaben und korrigieren Sie diese, falls erforderlich.
  5. im nächsten Schritt geben Sie bitte die für die Bearbeitung Ihrer Bestellung erforderlichen Angaben ein und wählen Sie eine der zur Verfügung stehenden Zahlungsarten.
  6. Bitte bedenken Sie, dass Sie die Bestellung jederzeit abbrechen können, wenn Sie einen Fehler feststellen. Dazu gehen Sie zurück in den Warenkorb und entfernen sämtliche Artikel.
  7. Zuletzt klicken Sie auf die Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“, damit die Bestellung von Ihnen in Auftrag gegeben wird.

 

§ 4 – Vertragsschluss

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot zum Erwerb des von Ihnen ausgewählten Ware ab. Die Annahme des Angebots steht jedoch auch weiterhin in unserem freien Ermessen. Wir können Ihr Angebot annehmen oder auch ohne Angabe von Gründen ablehnen. Der Vertrag kommt dann nicht zustande. Wir werden Sie darüber zeitnah per E-Mail in Kenntnis setzen.

Im Anschluss an Ihre Bestellung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Bestellbestätigung. Diese ist jedoch keine Annahme Ihres Angebots, sondern lediglich eine Information für Sie dahingehend, dass Ihre Bestellung in unserem System vermerkt ist.

Der Kaufvertrag kommt erst durch Zusendung bzw. Zurverfügungstellung des von Ihnen bestellten Produkts zustande. Sollten wir Ihre Bestellung nicht annehmen, benachrichtigen wir Sie per E-Mail

Sollte das von Ihnen bestellte Produkt vorübergehend nicht lieferbar sein, werden wir Ihre Bestellung vormerken und die Ware liefern, sobald sie zur Verfügung steht. Eine vorgemerkte Bestellung können Sie bis zu dem Zeitpunkt stornieren, an dem das betreffende Produkt lieferbar ist.

 

§ 5 – Passwort und Geheimhaltung

Zur Bestellung von Waren bzw. zum Kauf von Online-Produkten im Online-Shop kann der Kunde einen Benutzernamen und ein Passwort festlegen, das für alle Einkäufe gleichermaßen zu verwenden ist. Der Kunde ist verpflichtet, Benutzernamen und Passwort sorgfältig aufzubewahren und so zu behandeln, dass ein Verlust ausgeschlossen ist und Dritte keine Kenntnis davon erlangen können.

Sollte die Vermutung naheliegen, dass der Verlust des Passwortes vorliegen könnte, oder ein nicht berechtigter Dritter hiervon Kenntnis erlangt haben könnte, muss der Nutzer das Passwort im Bereich „Mein Konto“ unverzüglich ändern. Besteht die Vermutung, dass ein unberechtigter Dritter das Benutzerkonto nutzt, ist der Nutzer verpflichtet, den Anbieter unverzüglich zu informieren. digitasia wird den Zugang dann so schnell sperren, wie ihm das möglich ist.

 

§ 6 – Preise

Es gelten ausschließlich die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Produktseiten ausgewiesen sind. Sämtliche Preisangaben zu Produkten, die noch nicht erschienen sind, bzw. noch nicht verfügbar sind, können sich nachträglich noch ändern. Sollte sich der Preis ändern, werden wir dies dem Kunden mitteilen, der dann von seiner Bestellung zurücktreten kann. Irrtümer sind ausdrücklich vorbehalten. Alle Preise sind Endverkaufspreise und schließen die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer ein, jedoch nicht anfallende Versandkosten.

 

§ 7 – Lieferung und Leistungen

Wir sind stets bemüht, alle Bestellungen so schnell wie möglich zu bearbeiten und die entsprechende Ware zu versenden bzw. zur Verfügung zu stellen, können jedoch ausdrücklich keine kurzen Lieferzeiten zusichern. Lieferzeiten von bis zu 14 Tagen zuzüglich der Zustellzeit, die der Versanddienstleister benötigt, gelten mit diesen AGB ausdrücklich als vereinbart.

Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Lieferung eines Produktes sind voraussichtliche Angaben und stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar.

digitasia entscheidet allein über die Art und Weise der Auslieferung. digitasia ist zu Teillieferungen berechtigt, falls bestellte Titel vorübergehend nicht lieferbar bzw. noch nicht erschienen sind. digitasia ist allerdings generell nicht zu Teillieferungen verpflichtet.

Für Waren, die aufgrund einer nicht aktuellen oder fehlerhaften Adressenangabe nicht oder nur verzögert zugestellt werden können, trägt der Kunde die Mehrkosten. digitasia ist berechtigt, in diesem Fall vom Vertrag zurückzutreten.

digitasia behält sich das Recht vor, Leistungen jederzeit zu erweitern, einzuschränken oder zu ändern. Für Antiquariatswaren oder Mängelexemplare leistet digitasia keinen Ersatz, wenn Artikel beschädigt werden oder verlorengehen.

 

§ 8 – Lieferung ins Ausland

Sämtliche Versandkosten, einschließlich der Nachnahmekosten sowie der Kosten für eine eventuelle Nachlieferung gehen vollumfänglich zu Lasten des Kunden. digitasia behält sich vor, in bestimmte Länder nicht zu liefern. Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Bundesrepublik Deutschland können Exportbeschränkungen vorliegen sowie Steuern und/oder Gebühren anfallen. Sämtliche diesbezügliche Leistungen und Gebühren gehen vollumfänglich zu Lasten des Kunden. Bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU können weiterhin Einfuhrabgaben anfallen, die in verschiedenen Zollgebieten variieren. Der Nutzer ist für die ordnungsgemäße Abfuhr der notwendigen Zölle, Steuern und Gebühren selbst verantwortlich.

 

§ 9 – Besondere Bedingungen für Online-Produkte (Downloads)

digitasia bietet auch Online-Produkte an, d.h. digitale Inhalte, die dem Kunden auf dem Wege der elektronischen Datenübertragung zum Herunterlade oder zur Online-Einsichtnahme zur Verfügung gestellt werden. Eventuell diesbezüglich bestehende besondere Nutzungsbedingungen und Lizenzvereinbarungen, die dem Kunden beim Kauf eines Online-Produkts angezeigt werden, sind ebenfalls Bestandteil des Vertrags.

Digitale Online-Produkte, die nach Kauf seitens digitasia zum Download zur Verfügung gestellt werden, hat der Nutzer unverzüglich herunterzuladen. Das Risiko für Verluste nach dem Kauf sowie für Verluste der digitalen Inhalte, einschließlich Verluste auf Grund eines Computer- oder Festplattenausfalls, trägt der Kunde. digitasia übernimmt keinerlei Ersatz für Schäden, die dem Kunden aus der Übermittlung, Speicherung und Nutzung digitaler Produkte entstehen.

Soweit der Anbieter unentgeltliche Dienste und Leistungen zur Verfügung stellt, so werden diese jeweils freiwillig und ohne rechtliche Verpflichtung gegenüber dem Kunden angeboten. Sie können jederzeit, auch ohne Vorankündigung, eingestellt oder entgeltpflichtig angeboten werden. Dem Kunden oder NNutzer dieser Dienstleistungen erwachsen aus der Einstellung der unentgeltlichen Dienste und Leistungen keinerlei Rechte, insbesondere ist jeglicher Anspruch auf Schadensersatz generell ausgeschlossen.

 

§ 10 – Rechteeinräumung

Die auf digitasia.de angebotenen Inhalte sowie die angebotenen Produkte sind urheberrechtlich geschützt. Der Kunde ist verpflichtet, die bestehenden Urheberrechte zu beachten und die Inhalte und Produkte nur im jeweils vertraglich gestatteten Umfang zu nutzen. Es ist strikt untersagt, jegliche Verschlüsselungs-, Sicherheits- oder Authentifizierungsmechanismen für das Produkt zu überbrücken, auszuschalten oder zu umgehen.

Soweit nicht abweichend schriftlich vereinbart, wird dem Nutzer grundsätzlich nur das Recht eingeräumt, das erworbene Produkt für den eigenen Gebrauch zu nutzen. Im Rahmen einer schulischen Nutzung darf der Nutzer die Inhalte und Produkte des Anbieters nach § 52a UrhG ganz oder teilweise nur nach vorheriger schriftlicher Einwilligung des Anbieters in ein Netzwerk, wie z.B. Intranets in Schulen oder sonstigen Bildungseinrichtungen, einstellen.

Jede weitergehende Nutzung (z.B. eine darüber hinausgehende Vervielfältigung, Weitergabe, Bereitstellung des Programmzugriffs für Dritte) ist unzulässig. Dritte sind solche Personen, die nicht dem Nutzer oder seiner Organisation angehören.

Alle Rechte zur Nutzung für veröffentlichte, von digitasia selbst oder von Dritten erstellte Objekte bleiben grundsätzlich allein bei digitasia bzw. beim Dritten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung von Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von digitaisa nicht gestattet.

 

§ 11 – Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von digitasia, unabhängig vom Ablauf der Widerrufsfrist.

 

§ 12 – Gewährleistung, Haftung

Für alle Waren, die im Shop angeboten werden, bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte gem. Bestimmungen des Kaufrechts. Sowohl digitasia als auch der Kunde sind nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Rücktritt von geschlossenen Verträgen berechtigt.
digitasia übernimmt keine Gewähr, Garantie oder Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Informationen.

Sollte die Ware mit einem Mangel behaftet sein, hat der Kunde digitasia diesen Mangel anzuzeigen. digitasia ist zunächst berechtigt, die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Ware (Nacherfüllung) vorzunehmen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde nach den gesetzlichen Vorschriften über das Gewährleistungsrecht berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Ist der Kunde Unternehmer i.S.d. § 14 BGB, ist die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr beschränkt.

 

§ 13 – Änderung der AGB

digitasia behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

 

§ 14 – Schlussbestimmungen

Der Kunde kann Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Anbieters auf einen Dritten übertragen.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Vertragssprache ist Deutsch.

(4) Im Verkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist der Gerichtsstand ausschließlich der Sitz des für Niederkrüchten zuständigen Gerichts.

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Vertragspartner sind in einem solchen Falle verpflichtet, an der Schaffung von Bestimmungen mitzuwirken, durch die ein der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahekommendes Ergebnis rechtswirksam erzielt wird.

Wir nehmen NICHT an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Niederkrüchten, 26.05.2017

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

Übrigens: Auf digitasia.de können Sie, falls gewünscht, auch ohne Kundenkonto bestellen! Ausblenden